Almwanderung im Chiemgau: Zur Dandlalm mit Kinderwagen

Die Wanderung mit Kinderwagen zur Dandlalm im Chiemgau ist eine einfache aber lohnenswerte Tour. Sie verläuft durchgängig auf sehr kinderwagen-freundlichen Wegen und ist daher auch mit sehr jungen Babys und ohne Outdoor-Kinderwagen machbar. Die Alm lockt mit kühlen Getränken und köstlichem Kaiserschmarrn.

Länge: 7,9 km
Dauer: 1:30 Stunde
Höhenmeter: 138 hm
Maximale Höhe: 891 m
Startpunkt: Kostenloser Wanderparkplatz / Bushaltestelle Urschlau bei Ruhrpolding

Wegbeschreibung: Zur Dandlalm mit Kinderwagen

Unsere Wanderung zur Dandlalm mit Kinderwagen beginnt am kostenlosen Parkplatz in Urschlau nahe Ruhrpolding. Dieses Örtchen ist wirklich idyllisch: nur ein paar Höfe, eine kleine Kapelle und eine Bushaltestelle. Dazu das Rauschen des Flüsschens Urschlauer Achen. Darüber freuen sich sicher ältere Kinder, die nach der langen Autofahrt erst einmal ein bisschen am Wasser spielen können.

Weg zur Dandlalm mit Kinderwagen entlang der Urschlauer Achen

Zur Dandlalm geht es dann sehr bequem zunächst auf der Asphaltstraße vom Parkplatz weiter talaufwärts. Nach etwa 1,5 Kilometern erreichen wir eine Brücke, die uns nach links über den Fluss bringt. Hier geht es nun zunächst etwas steiler auf Schotter bergauf vorbei an einer Quelle. Schon bald haben wir jedoch den Großteil der Höhenmeter überwunden und erreichen einen Ausblick auf den Röthelmoos Wasserfall.

Ausblick auf den Röthelmoos Wasserfall

Nun wandern wir noch etwa 500 Meter auf einem ebenen Schotterweg, bis wir die Röthelmoos-Alm erreichen. Die Hochebene steht aufgrund des ausgedehnten Hochmoores Röthelmoos und ihren kräuterreichen Wiesen unter Naturschutz. Früher ließen hier 29 Almbauern ihr Vieh den gesamten Sommer über weiden. Heute sind immerhin noch 9 der historischen Almen bewirtschaftet.

Röthelmoos-Alm im Chiemgau

Hier oben mit dem Kinderwagen zu wandern ist wirklich phantastisch: die Wege bestehen aus feinem, festen Schotter, der mit jedem Modell zur bewältigen ist. Und dennoch genießen wir dank der traumhaften Bergkulisse der Chiemgauer Alpen, die uns umgibt, echtes Wander-Feeling. Auch die Alm ist schnell erreicht. Wir biegen an der nächsten Kreuzung links ab und können sie schon nach wenigen Minuten links von uns erkennen. Dazu müssen wir noch einen kleinen Bach furten, der jedoch ausgetrocknet war, als wir die Tour getestet haben. Die Passage ist recht holprig geplfastert. Wer mit einem Stadtkinderwagen unterwegs ist, muss ihn eventuell die wenigen Meter umtragen.

Wanderung zur Dandlalm mit Kinderwagen

Belohnt werden wir dann auf der Alm mit kühlen Getränken, einer tollen Aussicht und köstlichem Kaiserschmarrn. Für Kinder bietet sie ausreichend Platz zum Herumtoben und ein Gehege mit niedlichen Kaninchen zum Streicheln. Besser geht es nicht, oder?

Getränke auf der Dandlalm

Zurück zum Auto geht es dann auf dem Aufstiegsweg. Da die gesamte Tour nur etwa 1,5 Stunden dauert, ist die Dandlalm auch ein prima Ziel für eine kleine Feierabendwanderung.

Wegbeschaffenheit: Almwanderung im Chiemgau mit Kinderwagen

Diese Tour kannst du wirklich mit jedem Kinderwagen gehen. Am Talgrund laufen wir auf Asphalt, beim Aufstieg zur Dandlalm mit Kinderwagen auf feinem, festen Schotter. Zwar ist der Abstieg teilweise recht steil, jedoch nur für 10 bis 15 Minuten. In meinen Augen ist daher eine Handbremse am Kinderwagen bei ausreichender Vorsicht und einem langsamen Gehtempo nicht zwingend erforderlich. Für den Fall des Falles könntest du aus einem Stück Seil oder Bandschlinge eine Fangleine improvisieren, falls euer Kinderwagen nicht schon über eine verfügt.

Rad des Kinderwagens auf dem Weg zur Dandlalm

Wenn dir diese Tour gefallen hat, dann findest du hier noch weitere schöne Almwanderungen mit Kinderwagen.

Einkehrmöglichkeit

Dandlalm

Täglich geöffnet von 10:30 - 19:00 Uhr
Warme und kalte Speisen und Getränke
Kinderfreundliche Umgebung aber kein Wickeltisch