LOADING

Type to search

Magazin

Das Mamameilen Tourenportal: So findest du die richtige Wanderung

Share

Eine geeignete Kinderwagentaugliche Wanderung zu finden, ist meist gar nicht so einfach. Gängige Tourenportale merken, wenn überhaupt, häufig nur in einem Nebensatz an, ob man Touren auch mit Wagen gehen kann. Dabei bleiben fast immer Fragen offen:

Kann ich diese Wanderung mit meinem Kinderwagen gehen? Wird mein Baby in einem Stadt-Kinderwagen dabei zu sehr durchgeschüttelt? Ist die Steigung mit Kinderwagen zu bewältigen? Brauche ich für den Abstieg eine Handbremse? Gibt es unterwegs eine Möglichkeit zum Stillen/Füttern und Wickeln?

Diese Fragen beantworte ich dir im Mamameilen-Tourenportal. Hier siehst du auf den ersten Blick, ob eine Tour für dich, dein Baby und euren Kinderwagen geeignet ist. Direkt zu Beginn jeder Tourenbeschreibung geben die folgenden Piktogramme die wichtigsten Infos zu jeder Tour: Wegbeschaffenheit, Steigung sowie weitere Angaben zur Wanderung mit Baby.

Angaben zur Wegbeschaffenheit im Mamameilen Tourenportal

Die Wegbeschaffenheit ist meiner Meinung nach das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Kinderwagenwanderung. Je nach Federung des Kinderwagens und Alter des Kindes – Babywanne oder Sportsitz – sind natürlich unterschiedliche Arten von Wegen befahrbar.

Bitte beachte: Meine Bewertung ist immer nur als Empfehlung zu verstehen. Bitte entscheide immer selbst anhand der von mir bereit gestellten Einschätzung und der Bilder, ob du die beschriebene Wanderung tatsächlich so gehen möchtest.

Kategorie 1

Die erste Kategorie umfasst ruhige Nebenstraßen und asphaltierte Fußwege. Sie sind auch mit gängigen Stadtkinderwägen und weniger gut gefederten Modellen ohne Luftreifen problemlos befahrbar.

Kategorie 2

Die zweite Kategorie umfasst gut befestigte Wege mit Kies und Erde. Sie ist ebenfalls mit gewöhnlichen Kinderwägen auch mit Babywanne gut zu befahren. Loses Geröll, Wurzeln oder größere Steine sind auf Wegen dieser Kategorie nicht zu bewältigen. Luftreifen sind hier schon empfehlenswert, jedoch in meinen Augen nicht zwingen erforderlich.

Kategorie 3

Diese Kategorie umfasst weniger gut befestigte Feld- und Waldwege. Größere Steine, loses Geröll oder Wurzeln erschweren das Schieben des Kinderwagens und lassen die Fahrt für dein Baby auch mal holpriger werden. Für Wege dieser Kategorie empfehle ich einen gut gefederten Kinderwagen mit Luftreifen. Bit