Isar-Natur-Erlebnisweg in Krün mit Kinderwagen

Der Isar-Natur-Erlebnisweg in Krün ist eine tolle Tour für die gesamte Familie: kinderwagenfreundliche Steigung und Wegbeschaffenheit für die Kleinsten, Rätselspaß und Mitmach-Stationen für die Größeren. Am Ende wartet ein aufregender Wasserspielplatz als Belohnung auf die kleinen fleißigen Wanderer.

Länge: 6,3 km
Dauer: 1:30 Stunden
Höhenmeter: 65 hm
Maximale Höhe: 922 m
Startpunkt: Kostenloser Wanderparkplatz in Krün (genauer Standort auf Google Maps)

Wegbeschreibung: Mit Kinderwagen auf dem Isar-Natur-Erlebnisweg in Krün

Vom Parkplatz gehen wir zunächst die Böschung hinauf auf den Schotterweg entlang der Isar. Diesem folgen wir für wenige Meter nach rechts und überqueren den Fluss. Hier beginnt der Isar-Natur-Erlebnisweg. An der Kreuzung auf der anderen Isar-Seite weist uns ein grüner Wegweiser leicht links nach oben in den Wald hinein. Die Steigung ist moderat und der Weg besteht aus festem Schotter, sodass er auch mit Kinderwagen sehr gut zu gehen ist.

Isar-Natur-Erlebnisweg in Krün mit Hike Kide

Nach etwa 400 Metern erreichen wir eine Spitzkehre nach rechts und gehen nun in die andere Richtung weiter bergauf. Schon bald erreichen wir einen schönen Picknickplatz und genießen den tollen Ausblick über das Tal. Tief unter uns glitzert die Isar im Sonnenlicht. Nur noch ein bisschen weiter und wir haben auch schon den höchsten Punkt und damit den anstrengendsten Teil der Tour geschafft. Nach wenigen Hundert Metern erreichen wir erneut eine kleine Schutzhütte mit tollem Panorama.

Isar-Natur-Erlebnisweg Krün

Von nun an geht es bis auf einen kurzen Zwischenanstieg nur noch bergab. Dabei folgen wir immer weiter den Wegweisern für den Isar-Natur-Erlebnisweg und ignorieren alle sonstigen Abzweigungen. Der Weg ist wirklich nicht zu verfehlen und neben den grünen Wegweisern an allerhand Schautafeln und Mitmach-Stationen zu erkennen. Am Wegesrand befinden sich immer wieder kleine Holzsäulen, an denen Baumarten und Tiere anhand ihrer Blätter und Früchte bzw. ihren Fußspuren zu erraten sind. Ganz geduldige Kinder können außerdem die Jahresringe der dazugehörigen Bäume zählen oder schätzen.

Schon bald erreichen wir wieder das Ufer der Isar, wo weitere aufregende Natur-Erlebnis-Stationen warten. So wandern wir beispielsweise an einer Kneipp-Anlage, einem Wald-Xylophon und eine Weitsprunganlage vorbei, wo ältere Kinder sich mit den Bewohnern des Waldes im Hüpfen messen können.

Isar-Natur-Erlebnisweg Krün Kneipp Anlage

Auch weniger motivierten kleinen Wanderern sollte hier also absolut nicht langweilig werden. Und natürlich lockt auch der ein oder andere Kiesstrand der Isar, um kurz die Füße ins Wasser zu halten.

Wir wandern immer weiter parallel zum Isarstausee, bis wir eine schöne Brücke über einen der Kanäle erreichen. Wir überqueren den Fluss erneut, laufen auf der anderen Seite nur noch wenige Meter Isar aufwärts und biegen dann links ab.

Brücke über die Isar

Hier bietet sich noch einmal ein traumhafter Blick ins Karwendel mit einem kleinen See im Vordergrund. Ein Picknickplatz lädt auch hier wieder zu einem Päuschen ein. Einfach herrlich!

Isarsee mit Bergen im Hintergrund

Dann vollzieht der Weg einen Bogen nach rechts und von nun an gehen wir Isar abwärts wieder am Stausee entlang. Nach etwa 600 Metern erreichen wir zunächst einen weiteren Picknickplatz mit Hüttchen und dann die ersten Häuser von Krün. Wir folgen der Straße für etwa 400 Meter vorbei an ein paar Supermärkten und dem Umspannwerk des Isar-Kraftwerkes und biegen dann nach rechts hinunter zum Stausee ab. Dann überqueren wir einen Kanal und gehen für etwa 200 Meter noch einmal Flussaufwärts. Der Weg vollzieht dann wieder eine Biegung und führt uns zurück zum Parkplatz. Wer die Wanderung gern auf dem wirklich tollen Flößerspielplatz beenden möchte, biegt einfach an der einzigen großen Weggabelung an einer Wiese (circa 600 Meter nach der letzten Kreuzung) nach links ab. Leider konnten wir an dem Tag, an dem wir diese Tour für euch getestet haben, keinen Abstecher zum Spielplatz mehr unternehmen, weil es schon recht spät war. Alle Bilder und Berichte darüber, die ich online gefunden habe, waren aber durchweg positiv. Das werden wir also definitiv noch nachholen.

Wegbeschaffenheit: Wandern an der Isar

Der Isar-Natur-Erlebnisweg bei Krün verläuft durchweg auf festem Schotter. Dabei sind nur wenige knackige Steigungen mit insgesamt weniger als 100 Höhenmetern zu überwinden. Er ist also mit quasi jedem Kinderwagen machbar. Da der Abstieg aber teilweise recht steil ist, empfehle ich unbedingt einen Wagen mit Handbremse.

Zudem sind auf dem Abstieg immer wieder Wasserrinnen zu überwinden. Große Luftreifen sind dabei, wie immer, von Vorteil.

Ich bin die Tour mit unserem Hike-Kid gegangen (in den sich auch mein vierjähriger Neffe gern gesetzt hat). Unser Thule Chariot* oder Tfk Joggster* wäre aber auch prima für die Tour geeignet gewesen.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Freude beim Mamameilen-sammeln. Und wenn euch diese entspannte, kurze Tour gefallen hat, dann ist bestimmt auch die Wanderung zur Siebenhüttenalm ein tolles Ziel für euren nächsten Familienausflug.

Die richtige Ausrüstung für diese Mamameilen Tour

*Werbelink/Affiliatelink. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Mehr Informationen dazu findest du in den Datenschutzbestimmungen.